Begleitausschuss

Der Begleitausschuss ist das zentrale Entscheidungsgremium für die Vergabe der Fördermittel für die Partnerschaft für Demokratie in Gera. Diese wird gefördert aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ in Kooperation mit dem Thüringer Landesprogramm „denk bunt“. Er ist ein plural zusammen gesetztes, ehrenamtliches Gremium in Gera, bestehend aus bis zu 24 Mitgliedern.

Neben der Vergabe der Mittel achtet der Begleitausschuss auf die Einhaltung und Umsetzung der Zielstellungen in den geförderten Einzelprojekten. Er begleitet und unterstützt die Projekte und arbeitet eng mit der lokalen und externen Koordinierungsstelle in Gera zusammen. Dafür trifft er sich mindestens vier mal jährlich. Des Weiteren ist er maßgeblich an der Entwicklung und Fortschreibung der lokalen „Partnerschaften für Demokratie in Gera“ beteiligt und unterstützt die lokale Partner und Akteure